Inspiration

Fotografie 20. Februar 2013

Was aber immer gleich bleibt, ist die große Begeisterungsfähigkeit von Dingen, die mich begeistern. Oft sind es die kleinen, unscheinbaren: am Wegesrand, hinter Ecken versteckt oder manchmal ganz offensichtlich, wenn man nur seinen Blick nach oben oder unten wendet. Keine wirklich prädestinierten Motive. Es genügt aber eine kurze Bewegung auf den Auslöser, um Augenblicke festzuhalten, die ich so wahrscheinlich nicht mehr erleben werde.